Das Projekt In-K-Ha stellte vom 14.03 bis 18.03. das KOMPETENZ-NAVI auf der CeBIT in Hannover vor. Der Stand auf dem Gemeinschaftsstand niedersächsischer Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen in Halle 6 (Research & Innovation) erfuhr regen Zulauf. Interessierte aus verschiedenen Branchen, sowohl national als auch international, informierten sich über die Funktionsweise des KOMPETENZ-NAVI. Vielfach wurden Anknüpfungspunkte für Herausforderungen im eigenen Unternehmen gesehen und Ideen für weitere Funktionen eingebracht.
Am besucherstarken Mittwoch war auch eine Exkursion von Psychologie-Studierenden der TU Braunschweig zur CeBIT organisiert, um sich u. a. an dem Stand über das KOMPETENZ-NAVI als IT-Lösung für das Personalmanagement zu informieren. An diesem Tag präsentierte sich der gesamte In-K-Ha-Projektverbund aus Wissenschaft und Praxis auf dem Stand und diskutierte mit eingeladenen Kooperationspartnern mögliche Anwendungsfelder der webbasierten Software. Zudem wurde der Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück, Wolfgang Griesert, von Verbundpartnern aus Osnabrück auf den Stand eingeladen und ließ sich das KOMPETENZ-NAVI vorstellen, das er auch als möglichen Lösungsansatz für die Kompetenzfeststellung von Flüchtlingen ins Gespräch brachte.
Für das In-K-Ha-Projekt war die CeBIT-Teilnahme somit ein voller Erfolg. Das positive Feedback und die Impulse werden in die weitere Entwicklung des KOMPETENZ-NAVI einfließen.

_C2B5032klein
_C2B4959klein
_C2B4894klein
_C2B4996klein

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *