In dem aktuell in der PERSONALquarterly erschienen Beitrag „Branchentrends und Betriebskultur als Basis strategischer Kompetenzentwicklung“ wird der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen globale Branchentrends auf das Kompetenzmanagement in Unternehmen haben. Die Ergebnisse aus einer Delphi-Expertenbefragung und der Befragung von 257 Führungskräften zeigen, dass die aus Sicht von Experten identifizierten relevanten Branchentrends sich auf Unternehmensebene u.a. in Kompetenzlücken widerspiegeln. Daher sollten Branchentrends im Sinne eines strategischen Kompetenzmanagements berücksichtigt werden, um die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sicherzustellen. Am Fallbeispiel der ebm GmbH & Co. KG wird illustriert, wie Betriebskultur dabei die Auswahl der Kompetenzentwicklungsmaßnahmen bestimmt.
Den ganzen Beitrag gibt es unter:
Kortsch, T., Paulsen, H., Naegele, L., Frerichs, F., & Kauffeld, S. (2016). Branchentrends und Betriebskultur als Basis strategischer Kompetenzentwicklung. PERSONALquarterly, 2, 16-21.
https://www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/aos/hinterlegte-pdfs/pq0216_1621_strategische_kompetenzentwicklung.pdf

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *